Newsletter

damit du keinen Artikel mehr verpasst

Mail-Adresse*

Gesunde Hundekekse aus Bananen

Leckerer und gesunder Keks für Hund und Mensch.

Zutaten:

200g Vollkornmehl
25g Gries
1 Ei
1 reife Banane
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Wasser
etwas Honig


Abwandlung für Allergiker:

200g Buchweizenmehl
25g Maisgries
1 reife Banane
2 EL Kokosöl
2 EL Wasser (oder Buttermilch)
1 Zehe Knoblauch

Zubereitung:

Banane mit einer Gabel zerdrücken. Alle weiteren Zutaten dazugeben und zu einem festen Teig verkneten. Den Teig etwas ruhen lassen und anschließend noch einmal durchkneten.
Arbeitsfläche mit Gries oder Mehl bestreuen, den Teig ausrollen und Kekse ausstechen oder eine Rolle formen und Scheiben runter schneiden.

Bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen.




Kommentare  
 
# Verena 2018-12-22 19:49
Hallo, vielen Dank für das Rezept! Wie lagere ich am besten die Kekse und wie lange sind sie haltbar?

Liebe Grüße
Verena
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Gerda 2018-12-23 11:16
Hallo Verena,
wenn die Kekse gut durchgetrocknet sind, müssten sie eigentlich gut halten. Nach dem Backen entweder im warmen Ofen lassen oder auf der Heizung nachtrocknen.

Ich lagere die Kekse in Papiersackerl oder im offenen Glas.

Wie lange sie genau haltbar sind weiß ich nicht, weil sie immer schnell weggefuttert sind.

lg Gerda
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 
 
Tierverstand e.U. // A-9900 Lienz
Telefon: 0650/400 18 87 // Email: info@tierverstand.com
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfahrst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der tierverstand.com Webseite einverstanden bist. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie