Newsletter

damit du keinen Artikel mehr verpasst

Mail-Adresse*

Katzen und Wasser!

Katzen (Felis silvestris catus) sind wie Hunde Karnivoren und in der Natur würden sie sich hauptsächlich von kleinen Nagetiere, Insekten, Fischen und Vögel ernähren. Ursprünglich stammt die Katze aus der Steppe und Savanne.


Sie ist darauf spezialisiert mit wenig Wasser auszukommen. Katzen decken ihren Flüssigkeitsbedarf hauptsächlich aus ihrer Nahrung, welche bei natürlicher Kost zwischen 70-90% aus Wasser besteht.

Heutzutage werden viele Katzen jedoch mit Trockenfutter ernährt, dies ist zwar für uns Menschen sehr praktisch, für die Katze jedoch nicht sehr artgerecht. Die meisten Katzen trinken zu wenig, wenn sie mit industriellem Futter ernährt werden.
Eine ausreichende Wasseraufnahme schützt die Katze vor Harnwegserkrankungen. Milch oder sogenannte Katzenmilch ist ungeeignet als Getränk für die Katze, diese sollten nur stark verdünnt und höchstens als Leckerei angeboten werden. Frisches Wasser aus der Leitung wird ebenso meistens verschmäht, am liebsten trinken Katzen abgestandenes.

Yuna meine Norwegrin beim Wasser trinken

Hier gibt es ein paar Tricks die Katzen zum Trinken zu animieren.

  • Zimmerbrunnen mit Wasserbewegung
  • Große Trinkschalen mit Wasserpflanzen/Wasserlinsen/Algen
  • Mehrere Wasserstellen im Lebensraum der Katze aufstellen
  • Ein kleines Aquarium welches oben offen ist. Eventuell mit ein paar kleinen Schnecken(bitte ohne Fische, diese würden bei den meisten Katzen nicht lange überleben). Unsere Katzen lieben Aquarienwasser.
  • Ein kleiner Gartenbrunnen oder Wasserfässer auf Balkon/Garten/Terrasse.
  • Die Wasserstellen nicht in der Nähe der Futterstelle
  • Milch (auch die Katzenmilch aus der Werbung) ist kein geeigneter Durstlöscher, sondern ein Nahrungsmittel oder Leckerli
 
 
Tierverstand e.U. // A-9900 Lienz
Telefon: 0650/400 18 87 // Email: info@tierverstand.com
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfahrst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der tierverstand.com Webseite einverstanden bist. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie